WAKESURFING, A STORY OF SUCCESS

Wakesurfing gehört mittlerweile zu den schnellst-wachsenden Wassersportarten der Welt. Was damals zu ihren Anfängen eher als strange angesehen und belächelt wurde, lockt heute immer mehr Board- und Surfbegeisterte ins Wasser.

THE HISTORY

Die Anfänge des Wakesurfens sind nicht an einem einzelnen Zeitpunkt oder Standort festzumachen. Das Wakesurfen, wie wir es heute kennen, ist als eine langjährige Entwicklung anzusehen, welche in den 1950ern und 60ern in den USA mit Experimenten mit Longboards und normalen Motorbooten begann.

Damals von „Surf-Akrobaten“ betrieben, fiel es in der Gesellschaft eher in die Kategorie „belive it or not“, was wirkliche Wellenreiter-Fans auf den Plan brachte, das Wakesurfen mit dem richtigen, selbst entwickelten Equipment zu optimieren. Diesen „Pionieren“ des Wakesurf-Sports ist es zu verdanken, dass es eine deutliche Entwicklung von einer „Oceanboard- und Wellen-Spielerei“ hin zu der heutigen Society-Sportart gab.

Duncan Lee’s langerwarteter und einzigartiger Film über die Geschichte des wakesurfens. Nun abrufbar via youtube und für unsere Fans hier zum ansehen. We like it – and you will.

Was Du mitbringen solltest:

  • Surfanzug oder Boardshort
  • Spaß am Funsport
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Lernbereitschaft